P5122

Call For Price

    Diese Kombination existiert nicht.


    Anhänge



    High Voltage Probe: 200 MHz, 100X, 1 kVRMS CAT II, Single-ended, BNC, SAFETY CONTROLLED


    Unsymmetrische Hochspannungstastköpfe - Passive Hochspannungstastköpfe

    Ein unsymmetrischer Hochspannungstastkopf wird gewöhnlich zur Messung der Massenreferenzsignale bis zu 40 kV verwendet. Einige unsymmetrische Tastköpfe sind jedoch für Geräte mit isolierten oder erdfreien Eingängen vorgesehen, wenn keine Messungen von Massenreferenzsignalen vorgenommen werden.

    Die Hochspannungstastköpfe von Tektronix sind durch Folgendes gekennzeichnet:

    • Branchenweit beste Bandbreite von bis zu 800 MHz
    • Branchenweit beste Tastkopflast mit einer Eingangskapazität von erstaunlich geringen 1,8 pF
    • Die einzigen Produkte mit von Dritten ausgestelltem Sicherheitszertifikat (UL, CSA, ETL)
    • Umfangreichster Zubehörsatz für Tastköpfe

    Tastkopf. IsolatedChannel™-Anwendungen P5150 und P5122.

    In Verbindung mit Digitalspeicher-Oszilloskopen der Serien TPS2000 und THS3000 ermöglichen die Tastköpfe P5150 bzw. P5122 sowohl die Isolierung von der Erdung für Messungen als auch die vollständige Isolierung zwischen den Kanälen. 
    Der Tastkopf P5122 sollte bei Oszilloskopen den Serie TPS2000 nicht für AC-gekoppelte Messungen von Signalen mit einem Gleichstrom-Offset von mehr als 300 V verwendet werden.

    Merkmale

    Bandbreite - 200 MHz | für Oszilloskope der Serie TPS2000 und THS3000 | 1000Veff CATIIbeiDC-Kopplung*1 | Potenzialfreibis600Veff CATII | 100fach | IEC61010-031

    Applikationen

    Design von Netzteilen | Entwicklung von Motorantrieben | Elektronische Vorschaltgeräte | Leistungshalbleiter | Schaltnetzteilsteuerung | USV-Systeme | Leistungswandler